tragtuech.ch
tragen verbindet

 Über Mich

"Das Tragen als Überlebensstrategie im Alltagswahnsinn"

Mein Name ist Franziska Helfer und ich wohne mit meinem Freund und unseren drei Kindern in Affoltern am Albis. Mit dem Tragetuch kam ich zum ersten Mal in Kontakt, als unsere Tochter im Sommer 2010 auf die Welt kam und wir ein Tragetuch geschenkt bekamen. Das Tuch wurde fleissig gebraucht und kam dann auch im Frühling 2014 bei unserem Sohn wieder zum Einsatz. Aus purer Neugier, begann ich mich über die Geschichte und Vorteile des Tragens zu informieren und es kamen nah dis nah mehr Tücher und auch Tragehilfen dazu. Im Herbst 2015 kam unser dittes Kind zur Welt und ich glaube ich wäre ohne Tragetuch und Traghilfen im Chaos erstickt ;-). Gerade durch den kleinen Altersabstand unserer zwei Jüngsten, war ich extrem froh, das kleine Baby sicher im Tragetuch zu wissen und die Hände für die zwei grösseren Kinder frei zu haben. Aus dieser Not entwickelte sich nahezu eine Leidenschaft, welche mich dazu anhielt, die Ausbildung zur Trageberaterin zu absolvieren. Im Jahr 2016 besuchte ich bei der Trageschule ClauWi Schweiz das Grundlagen- sowie das Aufbaumodul. Im Jahr 2017 vertiefte ich mein Wissen zu Tragehilfen im Weiterbildungsangebot "Tragehilfenworkshop"

Diese Leidenschaft möchte ich gerne an Eltern, Bezugspersonen und allen interessierten Personen weitergeben und bin überzeugt, gemeinsam mit euch, im Tragetuch- und Tragehilfenjungel, die für euch stimmigste Tragevariante zu finden!